Reitimpressionen

 

Diese Seite wird neu aufgebaut ... sobald wir Zeit dazu finden ..

 

Besuch bei meiner Freundin Ulrike in den USA (Wyoming)

 

 

Urlaub in Costa Rica mit Coast-To-Coast-Ritt !

 

Theo hat sich schon mal mit seinem Pferd Sevijana angefreundet !

Unser Ritt startet an der Pazifikküste !

Die Gegend an der Pazifikküste ist extem trocken !

Erfrischung bieten die Flussläufe, die das Land durchziehen !

Mein Pfer Bonito liebt es, in den Flussläufen zu baden !

Am Wasser im Halbschatten der riesigen Mammutbäume bieten sich magische Momente.

Ich durfte dann auch einmal mit dem Pferd unseres Reitführers Henrique ins Wasser !

Theo probiert aus, wie schnell man mit einem Pferd ein Flussbett entlang reiten kann !

Auch im Inneren des Landes in der Gegend um den immer noch aktiven Vulkan Arenal gibt es viele Wasserläufe.

Ich habe die Gelegenheit genutzt und bin mit meinem Pferd Bonito schwimmen gewesen.

Im Inneren des Landes gibt es viel Grün ...

... und Kühe, an denen wir unsere Cowboy-Qualitäten ausprobieren konnten.

Theo hat sichtlich Spass.

Beim Ritt in Richtung des Vulkans Arenal !

Mein Pferd Bonito hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen !

Am Strand in Cahuita ist Theo in ein Gespräch mit unserem Reitführer Raul vertieft !

Die Pferde gehen gerne ins Meer ....

... und dabei auch ganz weit in die Wellen !

 

Dönhoff-Masuren-Trail im September 2015 mit Sylvia und Uli
vom ehemaligen Lötzen (Polen) nach Allenstein (Polen)

 

Gleich am ersten Morgen wartet ein herrlich langes Stoppelfeld auf uns

Die Unterkunft der Pferde am ersten Abend in einer gemütlichen Feldscheune

Märchenhimmel über Masuren

Die Unterbringung und Verpflegung auf den alten Gutshöfen war fantastisch

Geneínsames Aufsatteln

Die Pferde fühlen sich bei Tadeusz pudelwohl

Mittagsrast mitten im Wald

Nach der langen Tagesetappe fühlen sich die Pferde auf dieser Weide wohl

Sylvia und ihr Schimmel

Jeden Tag durften die Pferde sich um die Mittagszeit ausgiebig ausruhen

"Mein" Igor

Igor und Wicki

In den masurischen Seen haben wie mehrmals täglich die  Beine unserer Pferde gekühlt

Ein absoluter Traumplatz für die Mittagsrast

Idylle auf einer masurischen Waldlichtung

Aufgesattelt zur letzten Tagesetappe

Wir haben uns so an "unsere" Pferde gewöhnt

Die gesamte Truppe in Aufstellung ;-)

 

Dönhoff-Masuren-Trail im Mai 2016 mit Theo
vom ehemaligen Lötzen (Polen) nach Allenstein (Polen)

 

Masuren2016 (01)

Masuren2016 (02)

Masuren2016 (03)

Masuren2016 (04)

Masuren2016 (05)

Masuren2016 (06)

Masuren2016 (07)

Masuren2016 (08)

Masuren2016 (09)

Masuren2016 (10)

Masuren2016 (11)

Masuren2016 (12)

Masuren2016 (13)

Masuren2016 (14)

Masuren2016 (15)

Masuren2016 (16)

Masuren2016 (17)

Masuren2016 (18)

Masuren2016 (19)

Masuren2016 (20)

Masuren2016 (22)

Masuren2016 (23)

Masuren2016 (24)

Masuren2016 (25)

Masuren2016 (26)

Masuren2016 (27)

Masuren2016 (28)

Masuren2016 (29)

Masuren2016 (30)

Masuren2016 (31)

Masuren2016 (32)

Masuren2016 (33)

Masuren2016 (34)

Masuren2016 (35)

Masuren2016 (36)

Masuren2016 (37)

Masuren2016 (38)

Masuren2016 (39)

Masuren2016 (40)

Masuren2016 (41)

Masuren2016 (42)

Masuren2016 (43)